Anders

Ein audiovisueller Rundgang

Datum und Uhrzeit: 
17. November 2017 - 19:00
Veranstalter: 
SCHMIT-Z
Veranstaltungsort: 
Kulturgießerei Saarburg

Ortsangabe

Kulturgießerei Saarburg
Staden 130 54439 Saarburg
Germany

Wir laden alle interessierten Menschen herzlich zu unserem gemeinsamen Projekt zwischen dem SCHMIT-Z e.V., der Kulturgießerei Saarburg und dem Projekt "Demokratie leben!" ein.

In der historischen Stätte der Kulturgießerei laden wir zu einem Rundgang ein, der sich mit der Verfolgung von homosexuellen Personen während der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt.

Wir beginnen in den Goldenen Zwanziger und hören Ausschnitte aus Texten von Engagierten aus der Homosexuellen-Bewegung. Dann wagen wir einen Zeitsprung in die Machtergreifung durch die Nazis, welche den Strafparagrafen 175 - der männliche Homosexualität unter Strafe stellte - verschärften und eine systematische und menschen-unwürdige Verfolgung vorantrieben.

Während der NS Zeit wurden ca. 30.000 Männer bestraft, in Konzentrationslager deportiert und ermordert.
Mithilfe von Video-, Ton-, und Buchmaterial werden verschiedene Stationen der Geschichte beleuchtet.

Anschließend laden wir zur gemeinsamen Diskussion ins Café der Kulturgießerei ein.

Fragen und Kontakt: susanne.maron@schmit-z.de