Anders ? - Verfolgung von Homosexuellen während der NS - Zeit

Datum und Uhrzeit: 
27. April 2018 - 17:00
Veranstalter: 
SCHMIT-Z
Veranstaltungsort: 
KulturGießerei Saarburg

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung
„Anders? - Verfolgung von Homosexuellen während der NS – Zeit“

 

In Kooperation mit der Kulturgießerei Saarburg, dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“- Partnerschaft für Demokratie in Saarburg und dem schwul-lesbischen Zentrum SCHMIT-Z e.V. Trier laden wir sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Anders? - Verfolgung von Homosexuellen während der NS – Zeit“ ein.

Die Ausstellung zeigt Ihnen die historische und gesellschaftliche Entwicklung rund um den §175, der männliche Homosexualität bis 1994 in Deutschland unter Strafe stellt. Im ersten Teil unserer Ausstellung stehen die Zeiträume 1900 – 1960 im Focus. Während dieser Zeit gab es vor allem durch die Nationalsozialisten eine Verschärfung des Paragrafen, sowie eine strukturelle und menschenunwürdige Verfolgung von schwulen Männern. „Die Männer mit dem Rosa Winkel“ wurden stigmatisiert, verfolgt und in Konzentrationslager deportiert. Auch nach dem 2. Weltkrieg ging die Verfolgung weiter, indem Polizeirazzien durchgeführt wurden und homosexuelle Männer verhaftete und bestraft wurden.

Unsere Ausstellung beschreibt Ihnen die historische Entwicklung der Verfolgung, gibt Einblick in persönliche Schicksale aus der Region Trier-Saarburg und lädt ein zur gemeinsamen Diskussion.

Zur Eröffnung laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an mich unter folgender E-Mail: vincent.maron@schmit-z.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 27.04.2018 in der Kulturgießerei.