Coming-out und dann?

Vortrag und Diskussion

Datum und Uhrzeit: 
20. Februar 2018 - 17:00
Veranstalter: 
Bündnis "Vielfalt statt Einfalt" Trier/Trier-Saarburg
Veranstaltungsort: 
SCHMIT-Z

Wir freuen uns die renomierte Wissenschaftlerin Dr. Claudia Krell in Trier begrüßen zu dürfen. Sie begleitete die bundesweite Studie zum Thema Coming-out und wird und an diesem Abend die Ergebnisse vorstellen und zur gemeinsamen Diskussion einladen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Im Rahmen des Vortrages wird dargestellt, welche Erfahrungen lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und queere Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren während ihres Coming-outs in verschiedenen Bereichen wie Schule, Familie und Freundeskreis machen, wo sie Diskriminierung erleben und welche Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Situation beitragen können. Nach der Präsentation dieser zentralen Projektergebnisse ist Zeit für Fragen und Diskussionen.

Dr. phil Claudia Krell ist Erzieherin und Psychologin und arbeitet seit 2009 am Deutschen Jugendinstitut in München. Nachdem sie mehrere Jahre zum Thema anonyme Geburt und Babyklappen geforscht und zu diesem Thema auch promoviert hat, befasst sie sich seit 2012 mit den Lebenssituationen von LSBT*Q Jugendlichen und jungen Erwachsenen.